Media

Download Aktuelle Perspektiven des Marketingmanagements: Reflektionen by Oliver Klante (auth.), Oliver Klante (eds.) PDF

By Oliver Klante (auth.), Oliver Klante (eds.)

Das advertising eines Unternehmens und seiner Leistungen bedarf im sich ständig verschärfenden Wettbewerbsumfeld eines guten Managements. Dabei kommt speziell der Markenführung, der Mediaplanung und in zunehmendem Maße auch der nachhaltigen Unternehmensführung eine besondere Bedeutung zu, handelt es sich hier doch um die Managementbereiche, die für die aktuellen und potenziellen Kunden eines Unternehmens das größte Kontakt- und Identifikationspotenzial besitzen.

Die Untermauerung dieser Bereiche mit theoretischer Forschung und praktischer services ist seit über zehn Jahren Anliegen von Prof. Dr. Manfred Kirchgeorg. Sein Lehrstuhl für Marketingmanagement an der Handelshochschule Leipzig (HHL) versucht wie kein anderer in Deutschland, aktuelle Forschungstrends zu identifizieren, voranzutreiben und für Praktiker fassbar zu machen. Anlässlich des 50. Geburtstages von Prof. Dr. Manfred Kirchgeorg soll diese Festschrift die Forschungsbereiche näher beleuchten und anhand aktueller Untersuchungsergebnisse einen perspektivischen Überblick über traits im Marketingmanagement geben.

Show description

Read or Download Aktuelle Perspektiven des Marketingmanagements: Reflektionen aus den Bereichen Holistic Branding, Media Management und Sustainability Marketing PDF

Similar media books

The Golden Age of Pin-Up Art, Book One

An illustrated essay at the top American artists of excellent woman artwork (pulps, girlie magazines, calendars) from the Nineteen Thirties to the Nineteen Fifties: Enoch Bolles, George Quintana, Earle ok. Bergey, Charles Blaine, Rolf Armstrong, Margaret Brundage, Harry J. Parkhurst, Hugh J. Ward, John Newton Howitt, Peter Driben, Gil Elvgren, Earl Moran, Zoë Mozert, Joyce Ballantyne, Earl MacPherson.

Image and Reality of the Israel-Palestine Conflict (2nd Edition)

Put up 12 months word: First released in 1995, first edition
------------------------

This acclaimed research surveys the dominant renowned and scholarly photographs of the Israel–Palestine clash.

Finkelstein opens with a theoretical dialogue of Zionism, finding it as a romantic kind of nationalism that assumed the financial ruin of liberal democracy. He is going directly to examine the demographic origins of the Palestinians, with specific connection with the paintings of Joan Peters, and develops opinions of the influential stories of either Benny Morris and Anita Shapira. Reviewing the diplomatic heritage with Aban Eban‘s oeuvre as his foil, Finkelstein closes through demonstrating that the casting of Israel because the blameless sufferer of Arab aggression within the June 1967 and October 1973 wars isn't really supported by way of the documentary record.

This new version significantly reexamines dominant well known and scholarly pictures within the mild of the present mess ups of the peace technique.

Multimedia Security:: Steganography and Digital Watermarking Techniques for Protection of Intellectual Property

Multimedia defense has turn into an immense study subject, yielding various educational papers as well as many watermarking-related businesses. during this rising region, there are various tough study matters that deserve sustained learning in the direction of a good and useful approach. Multimedia protection: Steganography and electronic Watermarking ideas for cover of highbrow estate explores the myriad of matters relating to multimedia defense.

Additional resources for Aktuelle Perspektiven des Marketingmanagements: Reflektionen aus den Bereichen Holistic Branding, Media Management und Sustainability Marketing

Example text

Meffert, H. (2008): Marketing, 10. , Wiesbaden. -R. (2005): Moderne Markenführung. Grundlagen, Innovative Ansätze, Praktische Umsetzungen, 4. , Wiesbaden. -R. (2008): Strategie und Technik der Markenführung, München. Fanderl, H. (2005): Prominente in der Werbung – Empirische Untersuchung zur Messung, Rezeption und Wirkung auf Basis der Markenpersönlichkeit, München. Fischer, O. 2002, S. 8. Freundt, T. (2006a): Emotionalisierung von Marken – Inter-industrieller Vergleich der Relevanz emotionaler Markenimages für das Konsumentenverhalten, Wiesbaden.

Langfristig nehmen diese negativen Veränderungen sogar noch zu. , dass sich das Markenimage laut Einschätzung der Agenturexperten bei 50% der Marken negativ und bei weiteren 50% stark negativ verändert. Im gleichen Zeitraum verzeichnen 67% der Marken einen Rückgang der Markensympathie, 56% der Marken einen Rückgang sowie 33% einen starken Rückgang des Markenvertrauens, zudem sinkt die Wiederkaufabsicht bei 56% der Marken stark und bei 27% sehr stark. Neben den negativen Veränderungen der psychographischen Größen sind langfristig aber auch Rückgänge der Marktanteile bei 56% der Marken und der Gewinne bei 89% der Marken zu verzeichnen.

4. Hinsichtlich der preislichen Ausgestaltung zeigte sich in vorliegender Untersuchung, dass häufige Preisaktionen im Handel in einer mittel- bis langfristigen Betrachtung erhebliche negative Auswirkungen auf die Markentreue der Konsumenten haben. Sie tragen zu einer Schwächung der psychographischen Markenposition bei und bewirken in den Köpfen der Konsumenten eine veränderte Wahrnehmung der Herstellermarke. Zudem zeigte sich, dass der für den Handel wichtige Effekt des langfristigen Einkaufsstättenwechsels aufgrund von Preisaktionen nur begrenzt nachzuweisen ist.

Download PDF sample

Rated 4.58 of 5 – based on 40 votes